Datenschutz

dekorativer Stuck mit Engeln Icon Drucker

Aktuelles

Zum Jahresende
[19.12.2015] Zum Jahresende
Zum Jahresende ist es üblich, sich umzuschauen und die herausragenden Vorkommnisse der vergangenen Monate noch einmal überschauen zu wollen, wie die Gipfel einer Bergkette nach einer langen Wanderung am Abend eines Tages. Dabei ist es mit dem Rückblick auf die Ereignisse wie mit den Berggipfeln nach der Wanderung, wir sehen sie in einem ganz anderen Licht und aus einer neuen Perspektive. Das hat Vor- aber auch Nachteile. Wichtig ist bei aller Betrachtung, dass wir nicht in Verklärung geraten und den Sinn für die Realität nicht verlieren. Denn eins bleiben die Ereignisse wie die Berge, sie sind was sie sind oder waren, da ändern Betrachtungen nicht viel, nur verstehen, begreifen, erkennen und einschätzen können wir die vergangenen und kommenden Herausforderungen besser, wenn wir die Vergangenheit noch einmal betrachtet haben.
In kaum einem der vergangenen Jahre war es wichtiger als in Diesem, die vergangenen Monate, Wochen und Ereignisse noch einmal gründlich zu betrachten. Damit wir lernen und begreifen was los ist auf der Welt und was wir dazu beitragen können, damit wir die Bezeichnung „Mensch“ auch weiterhin verdienen. Menschlichkeit und Verstand sind ein hohes Gut und ich wünsche uns, dass wir davon für das nächste Jahr genug aufbringen, die Welt, in der wir leben, zu erhalten und ein kleines Stück besser zu hinterlassen, als sie eben noch war. Ein gesegnetes Weihnachtsfest, ein lebenswertes, gesundes Neues Jahr und ein friedliches und gedeihliches Miteinander wünscht Euch und Ihnen
Stukkateurmeister Andreas Wugk
Der LIV auf
Der LIV auf
Der LIV auf
Der LIV auf
[09.11.2015] Der LIV auf "Klassenfahrt"
Wenn Einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen..., dieser alte Spruch gilt noch immer und so beschlossen wir im April, endlich wieder einmal eine Wochenend-Ausfahrt mit dem LIV zu starten. Dieses Mal führte uns die Reise in die "goldene Stadt" Prag, wo wir vom 23.-25.10. gewissermaßen auf touristischen Pfaden wandelten und unsere "Klassenfahrt 2015" durchführten.
Unser Dank gilt allen Beteiligten, Mitreisenden und Sponsoren, einen detaillierteren Reisebericht gibt es demnächst im Mitgliederbereich der Website zur Ansicht.
Wir nehmen Abschied
[16.07.2014] Wir nehmen Abschied
Unser langjähriger Kollege und Freund Stukkateurmeister Rolf Bergmann, Gründungsmitglied und wesentlicher Mitstreiter und Organisator des Landesinnungsverbandes für das Stuckateurhandwerk im Freistaat Sachsen ist am 29.05.2014 im Alter von 86 Jahren verstorben. Wir sind mit unseren Gedanken bei seiner Familie und dankbar für die Zeit mit Ihm. Wir behalten ihn als kompetenten, engagieren und kollegialen Freund in Erinnerung.